top of page
  • AutorenbildPeter Strobl

Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg führt Cubatore für digitale Holzmessung ein

Seit ihrer Gründung im Jahr 1952 hat sich die Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg in Burgeis zu einem bedeutenden Ausbildungszentrum für landwirtschaftliche Berufe entwickelt. Um ihren rund 200 Schülern stets zeitgemäßes und innovatives Wissen zu vermitteln, hat die Schule in Zusammenarbeit mit Infometrics das digitale Holzmesssystem Cubatore eingeführt.


Der Cubatore ist ein innovatives, mobiles Messsystem, das speziell für die Messung von Baumstämmen und Schnittholz entwickelt wurde. Er verknüpft traditionelle Messwerkzeuge mit modernster APP- und Cloudtechnologie.


Die offizielle Übergabe des digitalen Messsystems erfolgte am vergangenen Donnerstag durch Daniel Überbacher an Simone Maria Götsch, Fachlehrerin im Bereich Forstwirtschaft. Gleichzeitig erhielt die vierte Klasse eine praxisorientierte Schulung zum Thema Holzvermessung.


Daniel Überbacher demonstrierte den Schülern die digitale Messkluppe sowie das digitale Maßband mit zugehöriger App und Cloud-Anwendung direkt im Klassenzimmer. Anschließend vertieften die Schüler ihr Wissen im Rahmen eines praxisnahen Unterrichts im Sägewerk Kaufmann Hans in Laas, wo sie die Vermessung von Schnitt- und Rundholz hautnah erleben konnten.



Im Bild: Simone Maria Götsch, Fachlehrerin - Hans Kaufmann, Sägewerk Kaufmann - Daniel Überbacher, Infometrics

Comments


Cubatore
bottom of page