top of page
  • AutorenbildAlessandro Ugolini

Wie wir die neue digitale Messkluppe für Forststationen entwickelt haben

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der Planung und Entwicklung von Messinstrumenten für die Forstwirtschaft. Die Idee, eine neue digitale Messkluppe zu entwickeln, entstand aus der Notwendigkeit, ein älteres Modell zu ersetzen, das mehrere Schwachstellen aufwies.
Il nuovo cavalletto dendrometrico elettronico per le martellate forestali

Wie die digitale Messkluppe für Fällungsoperationen entwickelt wurde


Durch das während des Einsatzes dieser Instrumente gesammelte Feedback konnte ich die Schlüsselziele für das Design des neuen Modells identifizieren.

Kurz bevor ich dieses Projekt startete, hatte ich den ersten Prototyp einer elektronischen Messkluppe in einem Meeting vorgestellt, das sich mit den von der Magnifica Comunità di Fiemme angewandten Messmethoden befasste. .


Prototyp der neuen digitalen Messkluppe
Entwicklung der neuen digitalen Messkluppe

Ziele des neuen digitalen Forstkalibers

Die neue digitale Messkluppe sollte die Einschränkungen der vorherigen Modelle überwinden. Zu den Zielen gehörte:

  • Ein Instrument anzubieten, das sowohl gefällte als auch stehende Bäume leicht messen und kubieren kann,

  • Eine flexible Software mit umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten für den Benutzer bereitzustellen,

  • Funktionen zu bieten, die die Kubatur der Bäume und ihre Positionierung in Echtzeit überwachen,

  • Mehrere Messkluppen gleichzeitig zu integrieren, um eine effektivere Datenverwaltung zu ermöglichen,

  • Die Nutzung zu vereinfachen, indem Gewicht und Größe der Messkluppe reduziert werden.


Der erste Prototyp der digitalen Messkluppe

Der Entwicklungsprozess begann mit der Hardware, basierend auf dem ersten Prototyp des „Cubatore“. Die neue Ausrüstung wurde mit modernen Sensoren, einschließlich eines Laserentfernungsmessers und eines Neigungsmessers, sowie Bluetooth-Konnektivität, einem Display und einem dedizierten Akku ausgestattet.


Screenshots der App der digitalen Messkluppe zur Messung des Holzes in Stapeln
Screenshots der App der digitalen Messkluppe zur Messung des Holzes in Stapeln

Vorteile und Herausforderungen der neuen digitalen Messkluppe


Zu den Hauptvorteilen der neuen digitalen Messkluppe gehören:

  • Die klassische Holzfällung im Wald wird traditionell von einem Team aus mindestens drei Personen durchgeführt: das neue Gerät ermöglicht es einem einzigen Bediener, alle Funktionen auszuführen. Dies reduziert den Arbeitsaufwand erheblich, da ein Bediener jetzt Bäume markieren, messen und Daten aufzeichnen kann, alles mit einem einzigen Instrument, was die Notwendigkeit zusätzlicher Mitarbeiter für die Markierung und manuelle Datenaufzeichnung eliminiert.

  • Die Verwendung mobiler Geräte für die Datenverarbeitung und -speicherung ermöglicht eine größere Flexibilität und ständige Software-Updates. Dies ermöglicht es dem Bediener, immer auf dem neuesten Stand der Funktionalität und Systemverbesserungen zu bleiben.

  • Die Fähigkeit, unabhängig von der Mobilfunkabdeckung zu operieren, ist in abgelegenen Umgebungen wie Wäldern essentiell, um sicherzustellen, dass die Arbeit ohne Unterbrechungen durch die Verfügbarkeit von Signalen fortgesetzt werden kann.

Screenshots von Echtzeit-Holzfällungsdaten, die von der digitalen Messkluppe gesammelt wurden
Screenshots von Echtzeit-Holzfällungsdaten, die von der digitalen Messkluppe gesammelt wurden

Die Entwicklung dieser neuen digitalen Messkluppe stellt einen bedeutenden Fortschritt in meiner Karriere und im Bereich der Forsttechnologie dar. Die Einführung dieser Instrumente verbessert nicht nur die Datenerfassung, sondern erleichtert auch den Informationsaustausch, was die Verwaltung und das Verständnis des Territoriums verbessert.




Comments


Cubatore
bottom of page